fahrlehrer-mit-seiner-klasse_79405-12177
Theorie Unterricht

Nach dem Fahrlehrergesetz zu folge ist der Theoretische Unterricht Pflicht.

Bei Ersteinteilung ist für alle Klassen ein Grundunterricht der Theorie von 12 Doppelstunden nötig.

Bei der Erweiterung gilt: Der Unterricht reduziert sich auf 6 Doppelstunden, falls sie schon ein Führerschein besitzen.

Bei der Ersterteilung und der Erweiterung muss ein klassenspezifischer Unterricht durchgeführt werden.

Für die Klassen B und M sind es 2 Doppelstunden und für die A Klassen sind es 4 Doppelstunden.

2 x pro Woche können sie den Unterricht besuchen kommen. Pro Lextion werden 90 Minuten absolviert.